Category Archives: Rechtsextremismus

Anti-Antifa-Fotograf in Duderstadt

1
                                                                                                                                                                         Foto: MR

Christopher Siedler fotografierte unter Polizeischutz Demonstrant*innen ab. Unterwegs war der Neonazi aus Nienburg mit einem Presseausweis. Continue reading Anti-Antifa-Fotograf in Duderstadt

Neonazis aus der Deckung holen

Melanie G
Quelle: linksunten.indymedia.org

Offensichtlich wurden in der vergangenen Woche die Neonazis Norman K. und Melanie G. in ihrem Wohnort Dorfmark geoutet. Über 450 Flyer sollen in Dorfmark, einem Ortsteil von Bad Fallingbostel, an die Nachbarschaft verteilt worden sein. 

von Markus Hallenbacher

Continue reading Neonazis aus der Deckung holen

Keine „Euroskepsis“, keine „Zuwanderungskritik“

Screenshot: AfD Weserbergland
Screenshot: AfD Weserbergland

Die AfD Weserbergland äußert sich zum Beschluss gegen den NS-Verbrecher Oskar Gröning – und offenbart: Die Bezeichnung der Partei als „euroskeptisch“ oder „konservativ“ verkennt deren geschlossen rechtsextremes Weltbild. 

von Mikkel Hansen
Continue reading Keine „Euroskepsis“, keine „Zuwanderungskritik“

Polizei macht Neonazis den Weg frei

43

Aggressives Auftreten von Neonazis bei Demonstration in Nienburg am gestrigen Samstag. Angriffe auf Antifaschist*innen und Journalist*innen. Die Polizei ging  indes gewaltsam gegen den Gegenprotest vor.

von David Fischer

Continue reading Polizei macht Neonazis den Weg frei

Hand in Hand

md16afd-22

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) begrüßte eine Aktivistin der extrem rechten „Identitären Bewegung“ (IB) auf ihrer Bühne. In den Reden wurde die Reichspogromnacht relativiert und Elemente vom sekundären Antisemitismus verwendet.

von Mikkel Hansen
Continue reading Hand in Hand

Antifaschistischer Erfolg in Göttingen– „Freundeskreis“ blockiert

2016-11-12_goettingen_bild-stadthalle

Durch entschlossenes Blockieren der Anfahrtswege konnte heute eine geplante Kundgebung der Neonazis vom „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ in Göttingen verhindert werden. An verschiedenen Stellen stellten sich Menschen den Nazis in den Weg und bildeten Blockaden, die die Anreise des „Freundeskreis“ unmöglich machten. Die Nazi-Gruppierung um Jens Wilke entschloss sich, nicht erst nach Göttingen zu kommen und direkt zu ihrer Ausweichveranstaltung nach Duderstadt zu fahren. Continue reading Antifaschistischer Erfolg in Göttingen– „Freundeskreis“ blockiert

Vorläufige Ergebnisse der Kommunalwahlen in Niedersachsen

1

Am 11. September fanden in Niedersachsen Kommunalwahlen statt. Auch viele rechte und extrem rechte KandidatInnen standen auf den Wahlzetteln. Eine Übersicht dazu hatte das Antifaschistische Nachrichtenportal Niedersachsen veröffentlicht. Hier ein erster Überblick über die Ergebnisse.

von Tilo Giesbers
Continue reading Vorläufige Ergebnisse der Kommunalwahlen in Niedersachsen

NPD-Spitzenkandidat nimmt an paramilitärischer Übung teil

Screenshot: Facebook
Screenshot: Facebook

Jürgen W. organisierte am ersten Septemberwochenende eine paramilitärische Übung mit anschließendem Scharfschiessen. Der Organisator hat Verbindungen zu Personen mit extrem rechter Einstellung. Unter den Teilnehmenden befand sich der gewaltaffine Neonazi Holger Weidner. 

von Mikkel Hansen

Continue reading NPD-Spitzenkandidat nimmt an paramilitärischer Übung teil