Tag Archives: International

Volks-Gemeinschaftsstandards?

„Der Beitrag verstößt nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards“ – eine Standardantwort von Facebook auf die Meldung rassistischer, sexistischer, homophober und antisemitischer Inhalte. Unterdessen werden Symbole linker Organisationen, vor allem der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), innerhalb weniger Minuten gelöscht und die Verfasser*innen der Beiträge für einen bestimmten Zeitraum gesperrt. Auch wir sind diesem Vorgehen Facebooks schon ausgesetzt gewesen. Beiträge wurden gelöscht und das Antifaschistische Nachrichtenportal Niedersachsen für jeweils 24 Stunden gesperrt. Kurzerhand löschte Facebook etwa den Bericht über eine  Demonstration gegen das AKP-Regime am 19.11. in Hannover. In dem Post war das Bild einer am Rande der Route hängenden  PKK-Fahne zu sehen. Grund genug für das „soziale Netzwerk“ den Post zu entfernen.

Demonstration gegen den AKP-Faschismus

24648166495_5f7f03d422_z

Viele Migrant*innen aus der Türkei verfolgen die Entwicklungen der letzten Monate in ihrem Herkunftsland mit Bestürzung. Tayyip Erdoğan und sein AKP-Regime zerschlagen jegliche demokratischen Errungenschaften, um eine Diktatur nach dem Führer-Prinzip zu errichten. Tausende Verhaftungen und Entlassungen waren die Folge. Continue reading Demonstration gegen den AKP-Faschismus

Kundgebungen nach Terroranschlag in Rojava!

28507488622_86d3fc8a4a_o
Bei einem Terroranschlag des Islamischen Staates kamen gestern in der nordsyrischen Stadt Qamişlo, dem Hauptort des Kantons Cizîrê in Rojava, 55 Menschen ums Leben – mindestens 165 Verletzte. Ein Selbstmordattentäter fuhr in einem mit Sprengstoff beladenen Lastwagen in ein belebtes Viertel der Stadt und sprengte sich dort in die Luft. Die Region Rojava ist seit langem erklärtes Ziel des IS. Als Reaktion auf den Terror in Rojava, veranstalteten kurdische Gruppen in Hildesheim und Hannover heute Kundgebungen.

Gedenken an gefallene kurdische Widerstandskämpfer*innen

28028173380_7823273f10_o

Hannover. Am Ernst-August-Platz versammelten sich heute rund 100 Menschen um den gefallenen kurdischen Widerstandskämpfer*innen zu gedenken. In einem bunten Meer aus Fahnen zog die Demonstration lautstark durch die Innenstadt Hannovers. Zudem protestierten sie mit Parolen wie „Erdogan ist ein Mörder und Faschist“ und „Faschist Erdogan“ gegen die Politik der AKP und Erdogans. Der türkische Staat weitet aktuell die militärischen Operationen auf ganz Kurdistan aus und schafft „so die Bedingungen für neue Zerstörungen und Massaker“. So forderten sie mit Rufen den“Schluss mit dem Massaker in Kurdistan“ und verlangen eine Ende des „menschenverachtenden Deal zwischen der EU und der Türkei“.

Fotos der Demonstration findet ihr auf flickr.